Dystopia: Love At Last Sight

Dystopia: Love At Last Sight

Beitragvon Manshin Shita » 29.01.2012 20:46

Bild


Die siebzehnjährige Dionne Hawking versteht sich sehr gut mit ihrem zwei Jahre älteren Bruder Lyon. Auch mit Lyons Freundin, der sechzehnjährigen Shikku Koryo, kommt sie gut aus.
Dionnes Leben ändert sich schlagartig, als Lyon von einem Auto überfahren wird und dabei stirbt. Kaum haben sie und Shikku Lyons Tod verkraftet, scheint er plötzlich wieder vor ihnen zu stehen. Entsetzt erfährt Dionne, dass ihre Eltern einst einen Klon von Lyon erschaffen ließen, weil dieser als Kind totkrank war und man ihm wenig Überlebenschancen gab. Dionne kann sich mit Lyons Klon Gabriel wenig anfreunden, und auch Gabriel ist wenig erfreut darüber, dass man ihn nur als eine Art Ersatz von Lyon ansieht und ihn nicht als eigenständiges Wesen wahrnehmen will...


(Quelle)

Bände: One Shot
Mangaka: Judith Park
Verlag: Carlsen
Genre: Drama



Die Anfangszeichnungen von J.Park mag ich um einiges lieber als die jetzigen Zeichnungen. Auch was die anderen Werke betrifft. Dystopia ist ihr bestes Werk, die anderen sind einfach nur komisch ._.
Ich find die Handlung eigentlich recht schön, bis zu dem Punkt, dass die Gene des Bruder genommen wurden ein ein neuer "Lyon" erschaffen wurde. Bisschen weit hergeholt und absolut unpassend... da finde ich ein uneheliches Kind interessanter. Aber selbst wenn, hätte man nach dem Tod des Bruders einiges aus der Story rausholen können und das Ende ist meiner Meinung nach VIEL zu offen! Da sitzt man echt auf heißer Kohle, ohne jegliche Erlösung!
~*~ I Can Only Be Nice To One Person A Day ~*~
~*~ Today Is Not Your Day ~*~
~*~ Tomorrow Doesn't Look Good Either ~*~


Bild


~*~ !!! Egal was du sagst, mein 1. Gedanke ist eh pervers !!! ~*~

#Zwischendurch abwesend aufgrund von Arbeitsanreicherung / Fernstudium <.< #
Benutzeravatar
Manshin Shita
sensei / Lehrer
sensei / Lehrer
Beiträge: 142
Registriert: 01.2012
Barvermögen: 387,37 Gil
Bank: 1.214,57 Gil
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Dystopia: Love At Last Sight

Beitragvon Mina » 30.01.2012 01:17

Ich habe im Allgemeinen viel von diesem Manga gehört, jedoch sprach mich die Zeichnung nie an q_q
Ich finde aber de aktuellen Zeichnungen von ihr besser als früher o.o Denn jetzt hat sie ein vieeel besseres Gefühl für die Optik wie ich finde^^
....::::Silence::::....
Benutzeravatar
Mina
geisha
geisha
Beiträge: 1032
Registriert: 07.2009
Barvermögen: 191,88 Gil
Bank: 2.585,26 Gil
Wohnort: Paradies~
Geschlecht: weiblich

Re: Dystopia: Love At Last Sight

Beitragvon Sargatanas » 03.02.2012 22:21

Gab es zu Dystopia nicht auch mal ein zweites Band?

Nya, jedenfalls besitze ich dieses Band auch.
Hab aber sowas von vergessen, was da drin vorkam . . . nya gut.
Auch wenn ich es gelesen hatte, es hat mich so wenig interessiert, das es in der Ecke landete "XD
Einer der paar Mangas die ich los werden sollte/wollte/will . . . wie man es nimmt XD

Die Zeichnungen sind . . . joah.
So wie das Bild? Cover? - Es ist nichts besonderes, merkt man das es von Animexx kommt? ^^"
Yeah!! Schlag zu!!
Wenn das Böse die Dreistikeit hat, muss das Gute den Mut haben.


Bild

Benutzeravatar
Sargatanas
kashira-sama
kashira-sama
Beiträge: 13386
Registriert: 12.2006
Barvermögen: 1.368,06 Gil
Bank: 17.577,33 Gil
Wohnort: Stadtburg Yoshino
Highscores: 4
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

zweites dystopia manga manga bruder stirbt wird klon
cron