Fall 39

Fall 39

Beitragvon Kelhim » 12.11.2013 21:51

Fall 39

Bild

Kurzbeschreibung:

Die engagierte Sozialarbeiterin Emily Jenkins kämpft um das 10-jährige Mädchen Lilith Sullivan, um sie aus den Fängen ihrer Eltern zu befreien, die sie alles andere als liebevoll behandeln. Nachdem diese auch noch einen Mordversuch auf ihre einzige Tochter verübt haben, beschließt Emily Lilith zu sich zu nehmen, bis eine geeignete Pflegefamilie gefunden ist. Doch die Situation wird für Emily immer gefährlicher und der richtige Horror hat gerade erst begonnen.

Quelle: moviemaze.de


Meine Meinung:

Fall 39 ist einer dieser Horrorfilme, deren Schockeffekte sich den auch nur halbwegs beschlagenen Genrekennern schon Minuten im Voraus ankündigen und trotzdem so etwas wie Grusel heraufbeschwören, wenn man die Lichter ausmacht und sie in einem großen, hallenden Raum sieht. Ich bin kein Genrekenner, und trotzdem war mir spätestens nach 20 Minuten klar, was in den restlichen 80 Minuten ungefähr geschehen würde. Mir zumindest kommt es bei solchen Filmen gar nicht so sehr darauf an, was passiert. Hint:
Fast alle werden sterben!!!
Sondern eher darauf, wie es in Szene gesetzt wird. Es ist kein Schocker wie bei manchen Zombiefilmen und auch nicht extrem gewalttätig, der Schauer schleicht sich eher auf leisen, barfüßigen Mädchensohlen über den Rücken. Wie eine Spinne, die man schon von Weitem sieht, aber trotzdem nicht berühren will. Kein origineller, kein wahnsinnig guter Film, der aber schon Bekanntes gut umsetzt.
The future has many paths.
Choose Whiskey.

Animentor.de - Anime, Manga, Otakuism und mehr
Benutzeravatar
Kelhim
The Kid
The Kid
Beiträge: 4492
Registriert: 12.2006
Barvermögen: 8.837,02 Gil
Bank: 220,00 Gil
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron