Liar Game

Liar Game

Beitragvon Kelhim » 08.06.2013 11:34

Liar Game

Bild

Genres: Thriller, Mystery

Manga-Kurzbeschreibung:

Nao Kanzaki ist ein ehrliches Mädchen, das selbst gefundenes Geld, auch wenn es sich um kleine Summen wie z.b. 100 Yen handelt, zur Polizei bringt. Eines Tages bekommt sie einen Brief und hundertmillionen Yen zugeschickt. Sie wird in eine Falle gelockt und muss an dem "Liar-Game-Turnier" teilnehmen, in dem es, wie der Name schon sagt, um das Austricksen anderer Turnierteilnehmer geht. Falls sie sich weigert oder gegen den Gegenspieler verliert, werden ihr die hundertmillionen Yen abgenommen und sie bekommt Schulden in Höhe von hundertmillionen Yen. In ihrer Verzweiflung wendet sie sich an einen ehemaligen Straftäter mit dem Namen Shinichi Akiyama. Dieser willigt ein ihr zu helfen, jedoch bekommt er dafür die Hälfte des Gewinns. Schnell bemerken die beiden, dass es viel schwerer ist aus dem "Spiel" zu entkommen, als es zunächst den Anschein hatte.

Quelle: anisearch.de | Liar Game


Meine Meinung:
Schon vor Jahren habe ich über diese Reihe gelesen, sie sei auf ähnliche Weise genial wie Death Note. Und auch in der Zwischenzeit las ich den Vergleich so oft, dass ich ihn hiermit ebenfalls erwähne. Manche Werke haben einfach das Pech, stets mit dem Genre-Promi verglichen zu werden. ^^ Bisher kenne ich zwar nur den ersten Band, doch in Bezug auf seine Geschichte kann jede Ähnlichkeit mit Death Note erst einmal beerdigt werden: keine Todesgötter, keine tödlichen Notizhefte, kein Kampf zwischen zwei Gerechtigkeitsideen. Doch auch in Liar Game liefern sich die "Spieler" einen harten Kampf mit bestechender Logik und schmutzigen psychologischen Tricks - die meisten um das Preisgeld, Nao Kanzaki und ihr Mitspieler Shinichi Akiyama anscheinend um schuldenfreies Aussteigen aus dem Spiel. Nach Lektüre des ersten Bands stelle ich mir vor, dass die Geschichte bald viel komplexer wird, die Spieler wahnsinnige Gambit-Pileup-Pläne entwickeln und Nao immer selbstständiger daran teilnimmt. Ich verspreche mir jedenfalls sehr viel von dem Manga!
The future has many paths.
Choose Whiskey.

Animentor.de - Anime, Manga, Otakuism und mehr
Benutzeravatar
Kelhim
The Kid
The Kid
Beiträge: 4492
Registriert: 12.2006
Barvermögen: 8.837,02 Gil
Bank: 220,00 Gil
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich

Re: Liar Game

Beitragvon Sargatanas » 17.11.2013 04:25

Für Leute diese Mangas mit viel Logik und Strategie mögen, ist dieser Manga sicher nicht schlecht ^^
Ich bin leider nicht so der Fan von solchen Reihen und muss daher passen.
Yeah!! Schlag zu!!
Wenn das Böse die Dreistikeit hat, muss das Gute den Mut haben.


Bild

Benutzeravatar
Sargatanas
kashira-sama
kashira-sama
Beiträge: 13386
Registriert: 12.2006
Barvermögen: 1.368,06 Gil
Bank: 17.577,33 Gil
Wohnort: Stadtburg Yoshino
Highscores: 4
Geschlecht: weiblich

Re: Liar Game

Beitragvon Kelhim » 04.08.2014 21:53

Nach acht Bänden muss ich dir recht geben: Wer keinen Spaß daran hat, diese ganzen Gewinnstrategien durch-/mitzurechnen, hat von dem Manga nichts. ^^ Aber ich bin so ein Typ, und ich bin nach bisher acht Bänden immer noch begeistert.

Wie ich es mir erhofft habe, beschränkt sich die Geschichte aber nicht auf Rechenschieberei, sondern die Charaktere entwickeln sich weiter, ganz langsam, aber spürbar. Und ich bin besonders dankbar, dass
Nao keine komplette Persönlichkeitsänderung von einem Extrem ins andere durchmacht und plötzlich selber eine hinterlistige, nur am eigenen Vorteil interessierte Spielerin wird, sondern ihren Idealen treu bleibt und manchmal auch gegenüber Akiyama offen zugibt, dass sie nur bluffte, weil sie keine gerissenenen Schachzüge oder stechende Argumente, sondern eben nur lautere Motive hat.
The future has many paths.
Choose Whiskey.

Animentor.de - Anime, Manga, Otakuism und mehr
Benutzeravatar
Kelhim
The Kid
The Kid
Beiträge: 4492
Registriert: 12.2006
Barvermögen: 8.837,02 Gil
Bank: 220,00 Gil
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich

Re: Liar Game

Beitragvon Mina » 06.08.2014 12:03

Ich stimme Tana ist, nicht mein Fall xD Aber klingt wirklich interessant :x
....::::Silence::::....
Benutzeravatar
Mina
geisha
geisha
Beiträge: 1032
Registriert: 07.2009
Barvermögen: 191,88 Gil
Bank: 2.585,26 Gil
Wohnort: Paradies~
Geschlecht: weiblich

Re: Liar Game

Beitragvon Sargatanas » 23.08.2014 11:54

Das ist schön zu lesen und vor allem freut es mich irgendwie auch zu lesen - *Spoiler gelesen* haha - das es sich so entwickelt ^^
Wieso mich das freut?
Na ja, in anderen Mangas will man das doch auch nicht, das es nicht so verläuft wie in diesem Manga.
Yeah!! Schlag zu!!
Wenn das Böse die Dreistikeit hat, muss das Gute den Mut haben.


Bild

Benutzeravatar
Sargatanas
kashira-sama
kashira-sama
Beiträge: 13386
Registriert: 12.2006
Barvermögen: 1.368,06 Gil
Bank: 17.577,33 Gil
Wohnort: Stadtburg Yoshino
Highscores: 4
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron