La-Mulana

La-Mulana

Beitragvon Kelhim » 06.08.2013 17:25

In den letzten Tagen war ich nicht so regelmäßig hier wie sonst, und ich könnte behaupten, das habe was mit dem schönen Wetter oder ganz viel Arbeit zu tun, aber ich gestehe, dass die letzten Abende zu großen Teilen La-Mulana gehörten.

Bild


La-Mulana ist ein Platformer, der die Playstation-Veteranen vielleicht an Castlevania:SOTN, mich aber eher an Zelda in Seitenansicht erinnert. Man steuert den Archäologen Lemeza durch das riesige unterirdische Labyrinth von La-Mulana, das angeblich die Geheimnisse der menschlichen Zivilisation verbirgt, kämpft gegen mystische Ungeheuer und entschärft Hunderte von tödlichen Fallen. Unterstützt wird man dabei nur von einem computersüchtigen Alten aus dem Dorf an der Oberfläche, der einem ständig E-Mails mit nützlichen Hinweisen und idiotischen Witzen schickt, außerdem gibt es seltsamerweise Geschäfte in den Ruinen, in denen sogar Software angeboten wird!

Bild


Lemeza startet mit wenig mehr als einer Peitsche und seinem Laptop, gewinnt aber schnell zusätzliche Gegenstände wie Wurfsterne oder spezielle Schuhe und viele mehr, die zur Lösung vieler Rätsel notwendig sind. Und verdammt, sind das viele Rätsel. Darum ist die schärfste Waffe Lemezas auch kein Item, sondern dein Verstand. Die meisten Rätsel sind über mehrere Felder verteilt, manchmal sogar über mehrere Gebiete des Labyrinths, und ich muss gleich das nächste Geständnis ablegen: An zwei Stellen musste ich schon Lösungen im Internet nachschlagen und habe mich dann natürlich wahnsinnig geärgert, weil es definitiv Hinweise auf die Lösungen gab!

Bild


Wie man aus den alten Klassikern kennt, erwarten den Spieler mächtige Endbosse in jedem Gebiet des Labyrinths. Die natürlich Hackfleisch aus dir machen, wenn sie dich dreimal erwischen! Du dagegen musst sie dreißig-, vierzig-, fünfzigmal treffen, je nachdem, welche Waffe du benutzt. Bei dem Boss in dem obigen Bild hänge ich im Moment fest, aber er sieht machbar aus. Gegen den Riesen mit dem Laser- und dem Kettenarm musste ich dagegen ... ich will nicht fünfzigmal sagen ... aber definitiv mehr als dreißigmal antreten! Dieses Spiel ist verdammt schwer und gnadenlos! Aber gerade darum macht es süchtig, man kann die Prügel einfach nicht auf sich sitzen lassen ...

Bild


Apropos Schwierigkeitsgrad: Man kann nicht kurz vor Bosskämpfen speichern, es gibt nur besondere Speicherpunkte (ich glaube, einen pro Gebiet), für die man dem Spiel bald auf Knien dankt, weil die Ungeheuer genau wie bei Zelda in jedem Abschnitt auf der Karte wiederbelebt werden, sobald man ihn wieder betritt - wenn man nur noch 5 HP hat und sich dringend zum Speicherpunkt durchkämpfen muss, bevor all die gelösten Rätsel mit dem Tod wieder dahin sind, kommen wirklich Überlebensinstinkte auf. Mit ein bisschen Glück kann man aber so viele Gegner besiegen, dass man irgendwann genug grüne Lebenspunkte gesammelt hat, dass die HP wieder vollständig aufgefüllt werden.

La-Mulana ist kein einfaches Spiel, aber es verschafft eine grimmige Befriedigung, seine Rätsel zu lösen und die Endbosse zu besiegen. Und außerdem, früher waren eigentlich alle Spiele schwierig bis unfair! Arrr!

Der Soundtrack ist übrigens auch cool!

(Erhältlich für PC und WiiWare, offizielle Website)
The future has many paths.
Choose Whiskey.

Animentor.de - Anime, Manga, Otakuism und mehr
Benutzeravatar
Kelhim
The Kid
The Kid
Beiträge: 4492
Registriert: 12.2006
Barvermögen: 8.837,02 Gil
Bank: 220,00 Gil
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich

Re: La-Mulana

Beitragvon Cyprien » 06.08.2013 19:17

seit wann hat das spiel so ne gute grafik? ich hab das vor ein oder zwei jahren mal gesehen, da sah das anders aus.


wieviel muss man denn dafür blechen? ich hab spaß an retro optik und an metroidvania spielprinzip. wenn das spiel dann auch noch fordernd ist, ist das nur ein bonus.
Now those who were living did their best to survive
In that mad world of gut-blood and fire
And for seven long weeks I kept myself alive
While the corpses around me piled higher
Benutzeravatar
Cyprien
ō / König
ō / König
Beiträge: 5504
Registriert: 03.2010
Barvermögen: 3.358,59 Gil
Bank: 1.445,20 Gil
Wohnort: VS-Villingen
Geschlecht: männlich

Re: La-Mulana

Beitragvon Kelhim » 06.08.2013 20:14

Es ist ein sehr, sehr dicht am Original gehaltenes Remake von denselben Entwicklern. Es gibt nur ganz wenige Unterschiede, z.B. eine heiße Quelle zur HP-Regeneration am äußersten linken Rand der Spielwelt (für so Leute wie mich).

Bei GOG.com kostet es umgerechnet 11,27 Euro, bei Steam 13,99 Euro.

Das Original ist natürlich weiterhin Freeware, aber hat eben nur 8-Bit-Grafik. ;)
The future has many paths.
Choose Whiskey.

Animentor.de - Anime, Manga, Otakuism und mehr
Benutzeravatar
Kelhim
The Kid
The Kid
Beiträge: 4492
Registriert: 12.2006
Barvermögen: 8.837,02 Gil
Bank: 220,00 Gil
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich

Re: La-Mulana

Beitragvon Cyprien » 06.08.2013 22:30

was soll das heißen "nur" ? hast du was gegen 8bit grafik? vielleicht auch gegen 16bit? schäm dich.

also

du sagst das spiel lohnt und man sollte es mal ausprobieren, ja?
Now those who were living did their best to survive
In that mad world of gut-blood and fire
And for seven long weeks I kept myself alive
While the corpses around me piled higher
Benutzeravatar
Cyprien
ō / König
ō / König
Beiträge: 5504
Registriert: 03.2010
Barvermögen: 3.358,59 Gil
Bank: 1.445,20 Gil
Wohnort: VS-Villingen
Geschlecht: männlich

Re: La-Mulana

Beitragvon Kelhim » 07.08.2013 18:01

Ich schäme mich zutiefst! Was ich eigentlich sagen wollte, war: 8-Bit-Grafik kann auch heute noch sehr ansehnlich sein. Ebenso wenig sollte man 1-Bit-Grafik mit nur zwei Farben diskriminieren!

(Ja, ist empfehlenswert, aber natürlich nicht für jeden Geschmack!)
The future has many paths.
Choose Whiskey.

Animentor.de - Anime, Manga, Otakuism und mehr
Benutzeravatar
Kelhim
The Kid
The Kid
Beiträge: 4492
Registriert: 12.2006
Barvermögen: 8.837,02 Gil
Bank: 220,00 Gil
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich

Re: La-Mulana

Beitragvon Sargatanas » 21.09.2013 11:58

Wie du schon gesagt hast, erinnert es mich auch sehr an Castlevania.
Aber ich war schon mit Castlevania etwas überfordert, meine Spielrichtung ist das wohl nicht grade *lach* - Ich tat mir wirklich schwer ^^"

Ist das auch so ähnlich zu spielen?
Yeah!! Schlag zu!!
Wenn das Böse die Dreistikeit hat, muss das Gute den Mut haben.


Bild

Benutzeravatar
Sargatanas
kashira-sama
kashira-sama
Beiträge: 13386
Registriert: 12.2006
Barvermögen: 1.368,06 Gil
Bank: 17.577,33 Gil
Wohnort: Stadtburg Yoshino
Highscores: 4
Geschlecht: weiblich

Re: La-Mulana

Beitragvon Kelhim » 21.09.2013 20:47

Den Castlevania-Teil kenne ich auch nur aus Berichten, weil ich keine Playstation habe. ^^ Es gab aber auch mal ein Gameboy-Spiel dieser Art mit den Looney Tunes (Bugs Bunny und so). Man bewegt sich durch ein Labyrinth (hier eine Ruine, bei Castlevania eine Burg, bei Looney Tunes war es ein Haus, glaube ich) und braucht bestimmte Gegenstände wie Waffen, Ausrüstung oder Schlüssel, um in vorher verschlossene Räume vorzudringen. Also ja, spielt sich wohl so ähnlich! xD
The future has many paths.
Choose Whiskey.

Animentor.de - Anime, Manga, Otakuism und mehr
Benutzeravatar
Kelhim
The Kid
The Kid
Beiträge: 4492
Registriert: 12.2006
Barvermögen: 8.837,02 Gil
Bank: 220,00 Gil
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich

Re: La-Mulana

Beitragvon Cyprien » 21.09.2013 21:37

La-Mulana ist ein Spiel, dass auf das sogenannte Metroidvania Prinzip aufbaut. Das heißt, es ist mit Spielen wie Castlevania und Super Metroid zu vergleichen. Und zwar nicht nur Castlevania: Siymphony of the Night, sondern allen Teilen, ausser den beiden neuen für PS3 und einem für PS2 wo ich den Namen vergessen habe. Weil die drei nämlich 3rd Person Action Adventures sind. Super Metroid und Castlevania sind aber eigentlich Spiele, die in einer an sich "offenen" zwei dimensionalen Welt angesetzt sind. Aber nur durch besiegen von Bossgegnern und das aufspüren von neuen Fähigkeiten und neuer Ausrüstung ist es tatsächlich möglich, auch alle Bereiche der Spielwelt zu erreichen.
Ausserdem sind solche Spiele meistens bockschwer, weil sie halt nach alten Nintendo Standards designt sind.
Now those who were living did their best to survive
In that mad world of gut-blood and fire
And for seven long weeks I kept myself alive
While the corpses around me piled higher
Benutzeravatar
Cyprien
ō / König
ō / König
Beiträge: 5504
Registriert: 03.2010
Barvermögen: 3.358,59 Gil
Bank: 1.445,20 Gil
Wohnort: VS-Villingen
Geschlecht: männlich

Re: La-Mulana

Beitragvon Sargatanas » 23.09.2013 22:18

Also ich hab meine zwei Castlevania-Teile für den NDS ö_ö
Für PS3 hab ich mal dieses neuere mal von der Videothek ausgeliehen, aber das war irgendwie erstrecht nicht meins. Obwohls ja schon irgendwo sehr geil anfing ^^
Mal was ganz anderes, wenn ich mich nicht falsch erinnere.
Yeah!! Schlag zu!!
Wenn das Böse die Dreistikeit hat, muss das Gute den Mut haben.


Bild

Benutzeravatar
Sargatanas
kashira-sama
kashira-sama
Beiträge: 13386
Registriert: 12.2006
Barvermögen: 1.368,06 Gil
Bank: 17.577,33 Gil
Wohnort: Stadtburg Yoshino
Highscores: 4
Geschlecht: weiblich

Re: La-Mulana

Beitragvon Cyprien » 03.10.2013 15:44

das PS3 castlevania, bzw die beiden PS3 castlevania (demnächst kommt der zweite raus) sind keine metroidvania spiele mehr, sondern third person action adventures im Stile von Devil May Cry und God of War.
Now those who were living did their best to survive
In that mad world of gut-blood and fire
And for seven long weeks I kept myself alive
While the corpses around me piled higher
Benutzeravatar
Cyprien
ō / König
ō / König
Beiträge: 5504
Registriert: 03.2010
Barvermögen: 3.358,59 Gil
Bank: 1.445,20 Gil
Wohnort: VS-Villingen
Geschlecht: männlich

Re: La-Mulana

Beitragvon Sargatanas » 25.10.2013 22:52

Danke für die Info ;D
Ich war mir echt nicht mehr sicher ob ich mich richtig erinnere ^^
Vielleicht hol ich mir das Spiel doch noch mal, diesmal für einen Spotpreis von irgendwo.
Yeah!! Schlag zu!!
Wenn das Böse die Dreistikeit hat, muss das Gute den Mut haben.


Bild

Benutzeravatar
Sargatanas
kashira-sama
kashira-sama
Beiträge: 13386
Registriert: 12.2006
Barvermögen: 1.368,06 Gil
Bank: 17.577,33 Gil
Wohnort: Stadtburg Yoshino
Highscores: 4
Geschlecht: weiblich

Re: La-Mulana

Beitragvon Cyprien » 26.10.2013 14:35

Ich weiss nicht, ob die PS3 Teile das Richtige für dich wären. Da gehts nur um das Schlachten mit dem ein oder anderen eingestreutem Rätsel.
Now those who were living did their best to survive
In that mad world of gut-blood and fire
And for seven long weeks I kept myself alive
While the corpses around me piled higher
Benutzeravatar
Cyprien
ō / König
ō / König
Beiträge: 5504
Registriert: 03.2010
Barvermögen: 3.358,59 Gil
Bank: 1.445,20 Gil
Wohnort: VS-Villingen
Geschlecht: männlich

Re: La-Mulana

Beitragvon Sargatanas » 04.12.2013 17:30

Das is aber doof und ich dachte da wäre Story hinter =_="
Yeah!! Schlag zu!!
Wenn das Böse die Dreistikeit hat, muss das Gute den Mut haben.


Bild

Benutzeravatar
Sargatanas
kashira-sama
kashira-sama
Beiträge: 13386
Registriert: 12.2006
Barvermögen: 1.368,06 Gil
Bank: 17.577,33 Gil
Wohnort: Stadtburg Yoshino
Highscores: 4
Geschlecht: weiblich

Re: La-Mulana

Beitragvon Kelhim » 21.01.2014 16:59

So, zur Abwechslung mal on-topic! ;)

La-Mulana 2 ist in der Mache! Nun mit einer Heldin – Lumisa, der Tochter von Professor Lemeza aus dem ersten Teil!

Bild
The future has many paths.
Choose Whiskey.

Animentor.de - Anime, Manga, Otakuism und mehr
Benutzeravatar
Kelhim
The Kid
The Kid
Beiträge: 4492
Registriert: 12.2006
Barvermögen: 8.837,02 Gil
Bank: 220,00 Gil
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich

Re: La-Mulana

Beitragvon Mina » 22.01.2014 19:51

Es ist aktuell auch im Angebot in Steam, btw.
Daher habe ich es sofort erkannt, worüber ihr da redet :)
....::::Silence::::....
Benutzeravatar
Mina
geisha
geisha
Beiträge: 1032
Registriert: 07.2009
Barvermögen: 191,88 Gil
Bank: 2.585,26 Gil
Wohnort: Paradies~
Geschlecht: weiblich

Re: La-Mulana

Beitragvon Cyprien » 03.03.2014 15:11

@Tana
Natürlich ist da auch Story in den neuen Castlevania Teilen, sie sind halt nur actionlastiger wie die Alten.


Wer auf Bockschwere Spiele mit cooler 2D Optik steht sollte auch mal Adult Swims "Volgarr The Viking" ausprobieren. 2D Sidescroller in dem man einen Wikinger spielt, der von Odin aus Valhalla wieder nach Midgard geschickt wurde um Fafners Pläne zu vereiteln.
Now those who were living did their best to survive
In that mad world of gut-blood and fire
And for seven long weeks I kept myself alive
While the corpses around me piled higher
Benutzeravatar
Cyprien
ō / König
ō / König
Beiträge: 5504
Registriert: 03.2010
Barvermögen: 3.358,59 Gil
Bank: 1.445,20 Gil
Wohnort: VS-Villingen
Geschlecht: männlich

Re: La-Mulana

Beitragvon Sargatanas » 28.04.2014 14:25

Achsou, dann hab ich das falsch gelesen ;P
Yeah!! Schlag zu!!
Wenn das Böse die Dreistikeit hat, muss das Gute den Mut haben.


Bild

Benutzeravatar
Sargatanas
kashira-sama
kashira-sama
Beiträge: 13386
Registriert: 12.2006
Barvermögen: 1.368,06 Gil
Bank: 17.577,33 Gil
Wohnort: Stadtburg Yoshino
Highscores: 4
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron