Guild Wars 2

Guild Wars 2

Beitragvon Kelhim » 12.08.2010 13:03

Bild


In ein paar Monaten wird Guild Wars 2 erscheinen, und die Entwickler wollen mit dem Spiel die MMORPG-Welt aufmischen. Das behaupten viele, aber nachdem ich ihre Pläne gelesen habe, glaube ich, es könnte ihnen gelingen. In GW2 soll es doch tatsächlich mehr RPG wie in "Rollenspiel" geben als in anderen Spielen: Wenn dort ein Dorf angegriffen wird, steht dort kein Dorfbewohner mit einem gelben Ausrufezeichen über dem Kopf, den man ansprechen muss, damit er einem sagt: "Unser Dorf wird von Banditen terrorisiert", sondern man sieht als Spieler einfach, wie die Banditen gerade das Dorf überfallen und kann sich dann selber aussuchen, ob man es zulässt (dann sterben die Dörfler natürlich) oder man die bösen Banditen bekämpft. Dadurch sollen die Handlungen der Spieler wieder so etwas wie Konsequenzen nach sich ziehen.

Trailer und so
The future has many paths.
Choose Whiskey.

Animentor.de - Anime, Manga, Otakuism und mehr
Benutzeravatar
Kelhim
The Kid
The Kid
Beiträge: 4492
Registriert: 12.2006
Barvermögen: 8.837,02 Gil
Bank: 220,00 Gil
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich

Beitragvon Nightmare_Industries » 12.08.2010 14:40

Werds mir auf alle Fälle holen.
Können ja einen Foren Clan eröffnen, wenn genug mitmachen. ^^
Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau herausfindet,
wozu das Universum da ist und warum es da ist,
dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch noch etwas Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt.
Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist.
Nightmare_Industries
sensei / Lehrer
sensei / Lehrer
Beiträge: 113
Registriert: 07.2010
Barvermögen: 0,00 Gil
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Cyprien » 13.08.2010 18:34

wär ja schön, wenn die das so regeln mit dem einfach sehen was passiert und selber entscheiden. is nur blöd, wenn dann nach ein oder zwei tagen das dorf trotzdem wieder genauso da steht wie vorher und alles wieder passiert. dann können sie auch weiter questgeber in die heide stellen wenn nach soundsoviel stunden eh wieder alles in den status quo versetzt wird.
Now those who were living did their best to survive
In that mad world of gut-blood and fire
And for seven long weeks I kept myself alive
While the corpses around me piled higher
Benutzeravatar
Cyprien
ō / König
ō / König
Beiträge: 5504
Registriert: 03.2010
Barvermögen: 3.358,59 Gil
Bank: 1.445,20 Gil
Wohnort: VS-Villingen
Geschlecht: männlich

Re: Guild Wars 2

Beitragvon Vlad270486 » 17.05.2012 16:40

Hallo alle zusammen.
Hab die Vorverkaufsversion geholt und an Beta und Stresstest teilgenommen.
Offene Spielwelt, Events, Handwerk, Welt Eroberungen, für jeden eine eigene Story, Auktionshaus, 3 Währungen, ausbalancierter PvP, Bewegung und ausweichsteuerung im freien & Kampf und alles andere. Bin begeistert^^.
Benutzeravatar
Vlad270486
sensei / Lehrer
sensei / Lehrer
Beiträge: 158
Registriert: 10.2011
Barvermögen: 1.217,77 Gil
Bank: 0,00 Gil
Geschlecht: männlich

Re: Guild Wars 2

Beitragvon Kelhim » 18.05.2012 20:56

Haben deine Entscheidungen denn wirklich diese schwerwiegenden Folgen wie in den Trailern versprochen?
The future has many paths.
Choose Whiskey.

Animentor.de - Anime, Manga, Otakuism und mehr
Benutzeravatar
Kelhim
The Kid
The Kid
Beiträge: 4492
Registriert: 12.2006
Barvermögen: 8.837,02 Gil
Bank: 220,00 Gil
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich

Re: Guild Wars 2

Beitragvon Vlad270486 » 22.07.2012 13:32

OK, i bins wieder. Die Entscheidungen die man im Spiel (im Hauptquestreihe) trifft wirken sich auf eigenen Storyablauf aus und beeinflussen die eigene Questreihe, welche Quests, Items, Verbündete oder Feinde man bekommt (so sah es für mich aus, man beeinflusst die Story schon bei Charaktererstellung weil man da seine Gesinnung, Kindheit, Ziel, Meister,… usw wählen kann) haben aber kaum Auswirkungen auf die Welt.
Hab hier n paar Screenshots gemacht.
Bild
Ich als Jäger.

Bild
Die böse Chefin (rechts).

Bild
Die Peitschmähne ist immer cool drauf^^

Bild
Das Ding erinnert mich an Star Trek und diese Borg Dinger. (Asura Hauptstadt)


Bild Bild Bild
Auktionshaus

Bild / Bild Bild
Erfolge / Welt gegen Welt

P.S. Das Spiel erscheint am 28.8.2012 (freut euch ^^)
Benutzeravatar
Vlad270486
sensei / Lehrer
sensei / Lehrer
Beiträge: 158
Registriert: 10.2011
Barvermögen: 1.217,77 Gil
Bank: 0,00 Gil
Geschlecht: männlich

Re: Guild Wars 2

Beitragvon Cyprien » 22.07.2012 15:53

Und, Vlad, wie ist es mit den Quests? Gibt es die "schwerwiegenden" Folgen von irgendwelchen Entscheidungen, bleiben Ereignisse aus Quests konsistent oder werden sie zurück gesetzt? Wie siehts aus?
Now those who were living did their best to survive
In that mad world of gut-blood and fire
And for seven long weeks I kept myself alive
While the corpses around me piled higher
Benutzeravatar
Cyprien
ō / König
ō / König
Beiträge: 5504
Registriert: 03.2010
Barvermögen: 3.358,59 Gil
Bank: 1.445,20 Gil
Wohnort: VS-Villingen
Geschlecht: männlich

Re: Guild Wars 2

Beitragvon Vlad270486 » 22.07.2012 19:59

Die Hauptquestreihe (eigene Geschichte) und Zwischenquests werden nicht zurückgesetzt (bleiben konsistent). Es erscheinen immer wieder Events und Ereignisse in der Welt die man machen kann (muss aber nicht) und die sich wiederholen können für die man auch exp, Geld, Items und Karma bekommt, sind auch Quest ähnlich. Man muss nicht ein und denselben quest mehrmals machen. Die scherwiegende Folgen sind nur für die Hauptquestreihe bestimmt und haben kein Einfluss auf andere Quests, NPCs oder Variablen außerhalb des Hauptquests. (Beispiel: ab einem bestimmten Fortschritt im mainquest hast du die Wahl ob du einen verbündeten A retten wirst oder einen geplanten Attentat auf verbündeten B verhinderst, hast du B gerettet und A ist tot dann wird B sofort oder später dein mainquest Geber sein für die Richtung B. So ist es auch mit A in Richtung A). Keine Ahnung ob das jetzt verständlich war, aber so sah es in Beta aus. Keine Wiederholungen der Quests, Entscheidungen und Folgen nur im Hauptquest (eigene Geschichte).

Hier n paar Videos falls OK.
10 Gründe warum Guild Wars 2 die Welt verändern wird
Guild Wars 2 - Die Aufgabenvielfalt in der Vorschau
Guild Wars 2 - Beta-Preview: Asura-Rasse auf Level 20
Guild Wars 2 - Beta-Preview: Sylvari-Rasse auf Level 15
Benutzeravatar
Vlad270486
sensei / Lehrer
sensei / Lehrer
Beiträge: 158
Registriert: 10.2011
Barvermögen: 1.217,77 Gil
Bank: 0,00 Gil
Geschlecht: männlich

Re: Guild Wars 2

Beitragvon Kelhim » 22.07.2012 20:30

Danke für die Bilder, sieht gut aus ...! Was die bedeutungsvollen Entscheidungen angeht, ist so etwas unglaublich hart zu programmieren, die Entwickler von The Witcher haben sich erst neulich wieder dazu geäußert. Ich hoffe, dass GW es auch gelingt, weil es Maßstäbe für andere Spiele setzen würde.

Übrigens, bin gerade drüber gestolpert:

Heute Nacht um ein Uhr (23. Juli, 1:00) spielen einige Leute der semi-berüchtigten Spoiler-Warning-Crew die Beta, man kann live Fragen stellen und ... ja, das fasst es zusammen, denke ich. ^^ Die Aufzeichnung wird auch hinterher verfügbar sein, falls jemand Interesse hat, aber dafür nicht die Nacht durchmacht.

Link zum Livestream / Video (jetzt ist natürlich noch nichts zu sehen)
The future has many paths.
Choose Whiskey.

Animentor.de - Anime, Manga, Otakuism und mehr
Benutzeravatar
Kelhim
The Kid
The Kid
Beiträge: 4492
Registriert: 12.2006
Barvermögen: 8.837,02 Gil
Bank: 220,00 Gil
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich

Re: Guild Wars 2

Beitragvon Cyprien » 22.07.2012 22:55

"10 Gründe warum GW 2 die Welt verändern wird" ist aber schon ein bisschen weit hergeholt. Welt verändern xD

Und Kelhim, da vergleichst du jetzt aber nicht wirklich die richtigen Medien miteinander. The Witcher und Guild Wars. Bei The Witcher hat man ja meistens nicht nur die Möglichkeit zwischen zwei sondern zwischen zwei bis vier Wegen eine Quests zu machen, ausserdem verzweigt sich das immer und immer wieder. Was ich bisher von Guild Wars gehört habe (nicht von Vlad, sondern aus Zeitschriften, Webseiten usw) klingt mehr danach, dass man die Wahl zwischen Weg A und Weg B hat und da steht man dann drauf. Auf den jeweils unterschiedlichen Wegen gibt es zwar auch noch Entscheidungsmöglichkeiten, aber nicht in so großem Umfang wie bei The Witcher oder Mass Effect, wo das Ganze ja dann auch noch in NACHFOLGENDEN Spielen konsistent sein musste. Für ein MMORPG wäre das auch überhaupt nicht sinnvoll und man sollte da nicht zu viel erwarten. Das wird sich wohl eher in Grenzen halten.
Now those who were living did their best to survive
In that mad world of gut-blood and fire
And for seven long weeks I kept myself alive
While the corpses around me piled higher
Benutzeravatar
Cyprien
ō / König
ō / König
Beiträge: 5504
Registriert: 03.2010
Barvermögen: 3.358,59 Gil
Bank: 1.445,20 Gil
Wohnort: VS-Villingen
Geschlecht: männlich

Re: Guild Wars 2

Beitragvon Kelhim » 24.07.2012 20:59

Gut, vielleicht habe ich mich von den GW2-Werbeversprechen zu sehr beeindrucken lassen. xD Ein paar Spielsequenzen habe ich mir jetzt angeschaut, und was sofort buchstäblich ins Auge springt: GW2 sieht toll aus! Ich meine jetzt nicht die Grafik als solche, sondern das ... Artwork. Man sieht, dass die wussten, was sie tun.

Eigentlich wollte ich nur betonen, dass es ziemlich aufwändig ist, Entscheidungs-"Freiheit" technisch umzusetzen - in Multiplayer-Spielen natürlich erst recht ... Trotzdem der Vollständigkeit halber der Link zum Interview mit den CDProjekt-Entwicklern von "The Witcher": Gamasutra.com
The future has many paths.
Choose Whiskey.

Animentor.de - Anime, Manga, Otakuism und mehr
Benutzeravatar
Kelhim
The Kid
The Kid
Beiträge: 4492
Registriert: 12.2006
Barvermögen: 8.837,02 Gil
Bank: 220,00 Gil
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron